Betreuungsmodell ''altershomogene Gruppen''

Wir bieten Platz für insgesamt 58 Kinder im Alter von drei Monaten bis und mit der 6. Primarklasse. Die Kinder werden in altershomogenen Gruppen betreut von Mitarbeiter/innen mit Fachausbildung FaBe Kind und Kindererzieher/in HF. Mindestens eine Betreuungsperson auf der Kleinkindergruppe verfügt über eine Zusatzausbildung "Fachperson Säuglinge und Kleinkinder".

Der Austausch aller Mitarbeiter/innen hat einen sehr grossen Stellenwert, sie reflektieren ihre Arbeit und bilden sich regelmässig fort.
Die Gruppen werden auch immer durch Praktikantinnen/Praktikanten und Auszubildende zur «Fachperson Betreuung Kinder» unterstützt und begleitet.

Neu eintretende Säuglinge und Kleinkinder starten in der Kleinkindergruppe Gelb/Orange und wechseln im Alter zwischen ca. 2 und 2.5 Jahren in die Kleinkindergartengruppe Blau.
Bei Kindergarteneintritt erfolgt ein weiterer Wechsel in die Kindergarten- und Schülergruppe Violett.

Mit einem, an der offenen Arbeit orientierten pädagogischen Konzept (z.B. Bildungsräume, gruppenübergreifende Aktivitäten, bedürfnisorientierte Arbeit) und gut ausgebildetem Personal wird die Qualität der Kinderbetreuung gewährleistet. Berücksichtigt werden die Schnittstellen: Eintritt, Austritt, Übergänge und regelmässiger Kontakt der Gruppen untereinander. Dies ermöglicht zugleich eine Beziehungskonstanz im Gesamtsystem.

Zum Seitenanfang