Kündigung

Es kann jeweils von beiden Parteien auf das Monatsende, unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist, schriftlich gekündigt werden. Die Frist gilt ebenfalls bei einer Reduktion der Betreuungstage. Die Kündigung ist an die Leiterin zu richten. Die Probezeit für Neuaufnahmen beträgt einen Monat. Das Vertragsverhältnis kann während dieser Zeit von beiden Seiten jederzeit schriftlich aufgelöst werden. Es wird eine Aufwandentschädigung von Fr. 300.00 erhoben.

Bei freien Plätzen ist eine zeitnahe Aufnahme möglich. Ansonsten erfolgt ein Eintrag auf der Warteliste.

Zum Seitenanfang